hauptdienste in der Schwetzinger Zeitung

hauptdienste wird im Zusammenhang von dem 58. Kurpfälzer Fastnachtszug in Schwetzingen erwähnt.

klick hier um den Artikel zu lesen (PDF!)

 

 

 

 

 

Zum 58. Fastnachtsumzug hat hauptdienste den rund 45.000 Besuchern einen der Wohlfühl- Zewa Soft Toilettenwagen mit geschulter Betreuung und 2 Toilettenkabinen kostenlos zur Verfügunggestellt.
Aufgrund dieses Engagements wird hauptdienste 2x in der Schwetzinger zeitung erwähnt.

Klicken Sie auf den Zeitungsausschnitt um einen dieser Artikel zu lesen. Hierfür benötigen Sie einen PDF-Reader. Bei Adobe auf der Seite finden Sie den Acrobat Reader zum download.

Quelle: Schwetzinger Zeitung, „Jury hat eine große Auswahl“  20. Feburuar 2012
________________________________

Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

 

 

Zwerge und Löwen beim Kurpfälzer Fastnachtszug

Zwerge, kleine Löwen, Piraten und Co – alle waren beim Schwetzinger Fastnachtsumzug dabei. Rund 45.000 Menschen feierten bei strahlendem Sonnenschein.

Dabei hat hauptdienste ein paar tolle Schnappschüsse von Passanten und Umzugsteilehmern schießen dürfen. Dafür herzlichen Dank und Ahoi! Ihr wart klasse!

Erstmals hat hauptdienste dem Kurpfälzer Fastnachtszug kostenlos einen Zewa Soft Toilettenwagen mit geschulter Betreuung zur Verfügung gestellt. Dieses besondere Angebot – auch außerhalb des eigenen zu Hause auf eine Wohlfühltoilette gehen zu können – wurde mit Begeisterung genutzt. Den Aufstellern wurden zusätzlich zwei Toilettenkabinen kostenfrei aufgestellt.

„Das ist ja toll hier! Ich komme nachher gerne wieder“, „schöner als Daheim“ und „toll was ihr hier macht“ so einige Benutzer. Eine jüngere Dame freute sich darüber das gleiche Zewa Soft „Das Verwöhnsichere“ Toilettenpapier wie zu Hause vorzufinden.

Überall wurde geherzt, gelacht und getanzt. Schön war es.

Wenn Ihr die Fotos in groß sehen möchtet, schaut mal auf unserer Facebook Seite nach! www.facebook.com/hauptdienste

Fotos Kurpfälzer Fastnachtszug

____________________________________
Hier geht’s zurück zu
Aktuelles!

Klirrende Kälte: für Toilettenwagen kein Problem

Auch bei klirrender Kälte Wohlfühl-Toilettenwagen

Draußen hat es eisige Temperaturen – das Thermometer zeigt zuweilen ein dickes Minus an. Droht auch dem Fasching eine Eiszeit?

Wenn es nach hauptdienste geht, so kann auch bei Minustemperaturen die Karneval Toilettenversorgung und ein hoher Hygienestandard gewährleistet werden; denn für Premium Toilettenwagen bietet hauptdienste spezielle, beheizbare Zuwasserschläuche an. Niemand muss mehr vor gefrorenen Wasserschläuchen bangen oder gar um den angenehmen Toilettengang seiner Gäste fürchten.

Aber auch sonst bieten die Wohlfühl-Toilettenwagen von hauptdienste einen hohen Grad an Komfort. Heizungen sorgen für eine angenehme Raumtemperatur, spezielle Boiler für warmes Wasser und die moderne und hochwertige Ausstattung unseres Exklusivpartners SCA Hygiene Products für Qualität. Die Wagen sind z.B. mit Zewa Soft „Das Verwöhnsichere“ (4-lagiges Komfort Toilettenpapier), Premium Tork Papierhandtüchern, Seife, Toilettensitzreinigern und Spendern ausgestattet.

Mehr über die Premium WC Wagen finden Sie hier…

____________________________________
Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

Weihnachtswünsche von hauptdienste

Das wünschen wir unseren Kunden, Lieferanten und allen Menschen auf dieser Welt zu Weihnachten und Neujahr:

Glanzvolle Augen,
polierte Mandarinen,
Eiskristall
Freude –

eine schöne Weihnachtszeit und
ein erfolgreiches, erfüllendes Jahr 2012! 

Das hauptdienste Team  Eiskristall

Schneemann

Eiskristall

Eiskristall

Frohe Weihnachten, Happy Chrismas, Joyeux Noël, Feliz Navidad, God Jul,Wesolych Swiat, Vrolijk Kerstfeest, Shubh Naya Baras, Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva, Selamat Hari Natal, Buon Natale, Shinnen omedeto, Boas Festas, Craciun fericit, Vesele Vianoce, Sretam Bozic, Sretan Bozic, Suksan Wan Christmas, Prejeme Vam Vesele Vanoce, Chuc Mung Giang Sinh…

____________________________________
Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

Neustadter Weihnachtsmarkt mit Zewa Soft WC Wagen

Fotos Neustadt Weihnachtsmarkt

Deutschland hat eine lange Tradition an Weihnachtsmärkten, die weltweit kopiert und bewundert werden. Einen wahrlich besonderen Weihnachtsmarkt findet man in Neustadt an der Weinstraße.

Auf dem historischen Marktplatz werden zahlreiche kunstgewerbliche Artikel und kulinarische Leckereien angeboten. Besonders empfehlenswert ist das Feuerwerk am 17.12.2011 um 19.00Uhr. Ein weiteres Highlight ist der verkaufslange Samstag am 10.12.2011. An diesem Tag kann man bis 24.00h shoppen.

Die gemütliche Atmosphäre mit historischem Umfeld wird durch qualitative Details abgerundet. Dabei wird auch auf die Hygiene und Wohlfühlatmosphäre im Sanitärbereich geachtet. Eigens für den Neustadter Weihnachtsmarkt wird der neue Zewa Soft Toilettenwagen von hauptdienste zur Verfügung gestellt. Man darf sich also auch bei der „Notdurft“ sicher fühlen; denn der hochwertige WC Wagen ist mit den besten Produkten von Zewa und Tork ausgestattet und wird permanent von einer Reinigungskraft sauber gehalten. Damit sich auch Familien mit Kleinkindern wohl fühlen können, ist der Zewa Soft Toilettenwagen mit einem Wickeltisch ausgestattet.

Schaut doch mal vorbei – es lohnt sich!

Öffnungszeiten
21.11. – 22.12.2011, täglich von 11 bis 21 Uhr
am 10.12.2011 Mitternachtseinkauf bis 24 Uhr

Mehr Informationen finden Sie unter www.neustadt.eu

Fotos Neustadt Weihnachtsmarkt

____________________________________
Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

 

Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt mit Premium WC

Fotos Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnung. Aber auch der Heiterkeit, Sehnsucht und Gemütlichkeit. Viele besondere Weihnachtsmärkte haben eröffnet. Man trifft sich mit Freunden und Familie, genießt warme Getränke in der kalten Jahreszeit oder schlängelt sich gemütlich durch die Weihnachtsmarkt-Buden.

Schwetzingen bieten in diesem Jahr etwas ganz besonderes. Zum ersten mal gibt es den „Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt“. Anders als in den Jahren zuvor bezaubert Kunsthandwerk in einem liebevoll gestalteten Weihnachtsmarktabschnitt direkt vorm Schwetzinger Schloß.

Auf dem nördlichen Schlossplatz erwartet die Besucher ein großes Angebot winterlicher Spezialitäten. Und auch für ein ganz besonderes „stilles Örtchen“, dass sicher auch dem Schwetzinger Adel gefallen hätte, ist gesorgt. Ein neuer hd Brillant Toilettenwagen von hauptdienste sorgt für ein Wohlfühl-Waschraum-Erlebnis für alle Weihnachtsmarkt Besucher. Beruhigt kann man sich erleichtern, denn für Sauberkeit sorgt geschultes Betreuungspersonal.

Der Premium WC Wagen befindet sich zwischen dem Palais Hirsch und Kaffeehaus.

Wer einmal kürfürstliches Weihnachtstreiben erleben möchte, sollte unbedingt nach Schwetzingen kommen.

Öffnungszeiten:

2., 3. und 4. Adventswochenende jeweils von Donnerstag bis Sonntag.
Do. und Fr. 17.00 bis 21.00 Uhr; Sa. und So. 12.00 bis 21.00 Uhr

Mehr Informationen finden Sie unter www.schloss-schwetzingen.de

Fotos Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Schwetzingen

____________________________________
Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

 

19. November ist Welt Toiletten Tag

Umfrage: Verbesserungsbedarf auch in der Rhein-Neckar-Region
(hauptdienste / Schwetzingen / 15.11.2011)

19. November ist Welt Toiletten Tag (WTD). Die „World Toilet Organization“ schuf diesen Tag, um auf Missstände aufmerksam zu machen. So haben weltweit rund 2,6 Mrd. Menschen keinen Zugang zu Toiletten oder angemessenen Abwasserentsorgungssystemen.

Detailergebnisse

hauptdienste, Anbieter von mobilen Toilettensystemen aus Schwetzingen, hat aus diesem Anlass eine Umfrage über Hygiene von Toiletten außer Haus durchgeführt. Demnach gibt es auch in der Rhein-Neckar Metropole Defizite, so das Ergebnis von 113 Befragten im Wesentlichen aus Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und Schwetzingen.

Auf die Frage, wie wohl sich die Befragten bei dem Gedanken fühlen, auf eine Toilette in der Öffentlichkeit gehen zu müssen, gaben lediglich 13% an sich wohl zu fühlen. Dem gegenüber stehen 49%, die sich unwohl fühlen.

Auffällig ist, dass die Hygiene in WCs von allen Befragten eher mit befriedigend bis mangelhaft bewertet wurde. Besonders negativ stechen Großveranstaltungen und Bahnhöfe, gefolgt von Konzerten heraus.  Vor allem die in Schwetzingen und Mannheim befragten Teilnehmer vergaben Großveranstaltungen die Note mangelhaft. Ludwigshafener befanden Bahnhöfe als besonders verbesserungswürdig und 60% der Heidelberger die Versorgung bei Konzerten. Positiv wurden hingegen mehrheitlich die WCs von Bars/Restaurants bewertet; wofür vor allem 67% der Heidelberger die Note gut abgaben. Kaufhäuser bekamen tendenziell eher die Note gut bis befriedigend. 

Müsste man sich zwischen einer sauberen Toilette und günstigen Preisen von Essen, Trinken etc. entscheiden, befanden 62% der Teilnehmer, dass sie ein sauberes WC vorziehen würden. 58% würden sich für saubere Toiletten entscheiden, wenn sie sich zwischen gutem Klang der Musik und sauberen WCs entscheiden müssten.  

60% der Teilnehmer gaben an, länger in einem Restaurant oder auf einer Veranstaltung zu bleiben oder eher wiederzukommen, wenn Sie von einer sauberen, schönen Toilette wissen. Für das Wohlbefinden scheint insbesondere Reinigungspersonal das dauerhaft für Sauberkeit sorgt, von Bedeutung zu sein, so 91% der Befragten. Darüber hinaus ist 73% Hygiene-geschultes Reinigungspersonal zur Hygieneverbesserung auf Toiletten wichtig. 65% der Befragten wünschen sich regelmäßige Hygiene Kontrollen vom Gesetzgeber.

Eindeutig antworteten die Befragten auf die Frage, wer das Reinigungspersonal bezahlen solle. 88% sind der Meinung, dass der Veranstalter oder WC Besitzer dafür aufkommen müsse bzw. dies in die Getränke, dem Essen oder der Kleidung einrechnen sollte.

   Alle Ergebnisse im Detail als PDF finden Sie hier…
   Zum Öffnen wird ein PDF-Reader benötigt – z.B.
Acrobat Reader von Adobe
Informationen zur World Toilet Organization finden Sie hier(Englisch)
Fakten im Sanitärbereich finden Sie hier…

____________________________________
Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

15. Oktober: Internationaler Hände-Waschtag

Internationaler Hände-Waschtag

Der Internationale Hände-Waschtag wurde erstmals im Jahr 2008 ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Hände-Waschens mit Seife besonders bei Kindern in Entwicklungsländern zu schärfen.

Dieser Tag wurde geschaffen um durch richtiges Händewaschen Infektionen vorzubeugen und der hohen Kindersterblichkeit in Entwicklungsländern entgegenzuwirken; denn Hände sind maßgeblich an der Übertragung von gefährlichen Krankheiten beteiligt. Nun wird jedes Jahr am 15. Oktober der Internationale Hände Waschtag begangen.

Auch der ein oder andere Bundesbürger liegt in diesen nass-kühlen Tagen krank im Bett. Und es ist gerade einmal ein paar Monate her, da war das sperrige Wort „EHEC“ in aller Munde. Da Händewaschen besonders im Toilettenbereich eine große Rolle beigemessen wird, ist dieses Thema auch für hauptdienste von großer Bedeutung.

Mehr Informationen zum Internationalen Hände-Waschtag finden Sie unter www.globalhandwashingday.org

Ein paar Zahlen

  • feuchte Hände übertragen bis zu 1.000-mal mehr Keime als trockene Hände
  • beim Niesen verbreiten sich Keime mit 130 km/h im Raum
  • 99% aller Keime lassen sich durch gründliches Waschen von den Händen entfernen
  • Acht von zehn Infektionen werden über die Hände übertragen
  • Zwischen den Fingerspitzen und den Ellenbogen befinden sich zwischen 2 und 10 Millionen Bakterien
  • Etwa alle 4 Minuten berührt der Mensch mit den Händen seine Lippen, Nasen oder Augen.

Wissenswertes

  • Es gibt „gute“ und „schlechte“ Keime. Das Reinigen mit „Effektiven Mikroorganismen“ sorgt für eine „natürliche Hygiene“ (vergl. „die Hygiene„) und kann ein natürliches Gleichgewicht zwischen schlechten und guten Keimen schaffen.
  • Ein Heißlufttrockner vermehrt die Bakterien auf den Handflächen um bis zu 230%.
  • Abtrocknen der Hände ist genauso wichtig wie das Waschen mit Seife.
  • Auf nicht verschlossenen Seifen lagern sich ebenfalls Keime ab. Geschlossene Flüssigseife ist besser geeignet.
  • Auf angegriffener, spröder Haut setzen sich leichter Keime fest. Abhilfe: Eincremen.

Wann sollte man sich die Händewaschen?

  • Vor der Nahrungszubereitung
  • Vor dem Essen
  • Nach dem man auf der Toilette war
  • Wenn man von der Schule, Uni, Arbeit etc. nach Hause kommt
  • Nach dem spielen
  • Wenn man die Nase geputzt hat
  • Vor und nach einem Krankenbesuch
  • Wenn die Hände schmutzig sind
  • Wenn man Geld angefasst hat

Anleitung zum Händewaschen

hauptdienste arbeitet in Sachen Hygiene eng mit dem Kooperationspartner SCA Hygiene Products zusammen. Deren Marke Tork beschäftigt sich im besonderen Maße mit Hygiene und hat die folgende Hände-Wasch-Anleitung entwickelt:

Anleitung zum Hände waschen

____________________________________
Quellen:
www.tork.de
www.sca.com
www.globalhandwashingday.org

 

Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

Toilettenwagen mit ganz neuem Standard

hd Brillant Toilettenwagen Fotos

hauptdienste baut erneut das Angebot von Premium Toilettenwagen aus. Auch dieses mal sollte in Form des hd Brillant Toilettenwagens die Qualität und Wohlfühlatmosphäre in Toilettenwagen verbessert und ein freundliches Erscheinungsbild geschaffen werden.

Deshalb entschied man sich neben der brillanten Ausstattung im Innenbereich, für ein freundliches „Welt“ Motiv für außen – mit Toilettenpapier-Wolken und Kindern.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner SCA Hygiene Products (SCA) wurde dem Aspekt Hygiene besonders großen Wert beigemessen. Seitens SCA wird auf diesen Gesichtspunkt besonders durch die exklusive Ausstattung der Marke Tork eingegangen. Auch hauptdienste verbessert den Hygieneanspruch durch permanente Schulungen des Toilettenwagen-Betreuungspersonals.

Die hd Brillant Toilettenwagen gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Ab jetzt heißt es Augen offen halten wo diese Premium-Exklusiv-Hygiene-Qualität-Sauber-Wohlfühl-wie-Zu-Hause Toilettenwagen im Einsatz sind.

Großen Dank gilt der Firma Dietrich für Ihren Klebe-Einsatz!

________________________________

Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

 

Ein furioses Werk. Die autoSYMPHONIC

Fotos autoSYMPHONIC

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann über autoSYMPHONIC: „Ein furioses Werk. Mannheim hat alles getoppt – heute in Baden-Württemberg. Das Auto in die Musik rein gefahren – grandios.“*

Gefeiert wurde die Erfindung des Automobils vor 125 Jahren in Mannheim. Die fulminanten Auftritte der Söhne Mannheims und des SWR Symphonieorchestes im Einklang mit Soundeffekten des Automobils, wurden durch beeindruckende visuelle Darbietungen (Licht- & Lasereffekte, Wasserfontänen) untermauert und begeisterten rund 17.000 Zuschauer. Mannheim hat an diesem Abend gezeigt, dass es eine Stadt der Erfindungen ist.

hauptdienste hatte die Ehre, zu diesem außergewöhnlichen Ereignis, seine neuste Innovation, die „Premium-Exklusiv-Hygiene-Qualität-Sauber-Schön-Wohlfühl-wie-Zu-Hause Toilettenwagen“ zur Verfügung stellen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Zewa- Hersteller SCA Hygiene Products setzt hauptdienste ganz neue Standards im Toilettenbereich. Hygiene, Familie und Wohlfühlatmosphäre haben dabei einen ganz besonderen Stellenwert.

 

Mehr Informationen unter www.autosymphonic.de.

________________________________

Hier geht’s zurück zu Aktuelles!

*QUELLE: morgenweb.de